Bewegungssignal




BewegungssignalMoving Averages Ein gleitender Durchschnitt ist einer der flexibelsten und am haufigsten verwendeten technischen Analyse-Indikatoren. Es ist sehr beliebt bei den Handlern, vor allem wegen seiner Einfachheit. Es funktioniert am besten in einer Trendumgebung. Einleitung In der Statistik ist ein gleitender Durchschnitt einfach ein Mittelwert aus einer bestimmten Menge von Daten. Im Falle einer technischen Analyse werden diese Daten in den meisten Fallen durch die Schlusskurse der Bestande fur die jeweiligen Tage reprasentiert. Jedoch verwenden einige Handler auch separate Mittelwerte fur tagliche Minima und Maxima oder sogar einen Mittelwert von Mittelwerten (die sie durch Summieren von taglichem Minimum und Maximum und Teilen durch sie zwei berechnen). Dennoch konnen Sie einen gleitenden Durchschnitt auch auf einem kurzeren Zeitrahmen konstruieren, zum Beispiel mit Hilfe von Tages - oder Minuten-Daten. Zum Beispiel, wenn Sie einen 10-Tage gleitenden Durchschnitt machen wollen, fugen Sie nur alle Schlusskurse wahrend der letzten 10 Tage und dann teilen sie um 10 (in diesem Fall ist es ein einfacher gleitender Durchschnitt). Am nachsten Tag tun wir dasselbe, nur dass wir die Preise fur die letzten 10 Tage wieder nehmen, was bedeutet, dass der Preis, der der letzte in unserer Berechnung fur den Vortag war, nicht mehr im heutigen Durchschnitt enthalten ist - er wird ersetzt durch gestern Preis. Die Datenverschiebung auf diese Weise mit jedem neuen Handelstag, daher der Begriff gleitenden Durchschnitt. Der Zweck und die Verwendung von gleitenden Durchschnitten in der technischen Analyse Der gleitende Durchschnitt ist ein Trendfolger. Sein Ziel ist es, den Beginn eines Trends zu erkennen, seinen Fortschritt zu verfolgen und seine Stornierung zu melden, falls er auftritt. Im Gegensatz zu Charting, bewegte Durchschnitte nicht erwarten, den Beginn oder das Ende eines Trends. Sie bestatigen es nur, aber nur einige Zeit nach der eigentlichen Umkehrung. Es stammt aus ihrer sehr Konstruktion, da diese Indikatoren ausschlie?lich auf historischen Daten basieren. Je weniger Tage ein gleitender Durchschnitt enthalt, desto eher kann er eine Trendumkehr erkennen. Es ist wegen der Menge der historischen Daten, die stark beeinflusst den Durchschnitt. Ein gleitender 20-Tage-Durchschnitt generiert das Signal einer Trendumkehr fruher als der 50-Tage-Durchschnitt. Jedoch ist es auch wahr, dass die wenigen Tage, die wir in der gleitenden Durchschnittsberechnung verwenden, die falschen Signale haben, die wir erhalten. Daher verwenden die meisten Handler eine Kombination aus mehreren Bewegungsdurchschnitten, die alle gleichzeitig ein Signal liefern mussen, bevor ein Trader seine Position auf dem Markt offnet. Nichtsdestoweniger kann ein gleitender Durchschnitt hinter dem Trend nicht vollstandig eliminiert werden. Trading-Signale Jede Art von gleitenden Durchschnitt kann verwendet werden, um zu kaufen oder verkaufen Signale und dieser Prozess ist sehr einfach. Die Diagrammsoftware zeichnet den gleitenden Durchschnitt als Linie direkt in den Preisplan. Signale werden an Orten erzeugt, wo die Preise diese Linien schneiden. Wenn der Kurs uber die gleitende Durchschnittslinie hinausgeht, bedeutet dies den Beginn eines neuen Aufwartstrends und somit ein Kaufsignal. Auf der anderen Seite, wenn der Preis kreuzt unter der gleitenden durchschnittlichen Linie und der Markt schlie?t auch in diesem Bereich, signalisiert es den Beginn eines Abwartstrend und daher stellt es ein Verkaufssignal. Using mehrere Mittelwerte Wir konnen auch fur die Verwendung mehrerer bewegen Mittelungen gleichzeitig, um das Larm in den Preisen und vor allem die falschen Signale (whipsaws), die die Verwendung eines einzigen gleitenden Durchschnitt ergibt, zu beseitigen. Wenn mehrere Mittelwerte verwendet werden, tritt ein Kaufsignal auf, wenn der kurzere der Durchschnittswerte uber dem langeren Durchschnitt liegt, z. B. Die 50-Tage-Durchschnitt kreuzt uber dem 200-Tage-Durchschnitt. Umgekehrt wird ein Verkaufssignal in diesem Fall erzeugt, wenn der 50-tagige Durchschnitt unter dem 200-Durchschnitt liegt. Ahnlich konnen wir auch eine Kombination von drei Durchschnittswerten verwenden, z. B. Einem 5-Tage-, 10-Tage - und 20-Tage-Durchschnitt. In diesem Fall wird ein Aufwartstrend angezeigt, wenn die 5-Tage-Durchschnittslinie uber dem 10-Tage-Durchschnitt liegt, wahrend der 10-Tage-Durchschnitt immer noch uber dem 20-Tage-Durchschnitt liegt. Jede Kreuzung von gleitenden Durchschnitten, die zu dieser Situation fuhrt, gilt als Kaufsignal. Umgekehrt wird der Abwartstrend durch die Situation angezeigt, wenn die 5-tagige Durchschnittslinie niedriger als der 10-Tage-Durchschnitt ist, wahrend der 10-Tage-Durchschnitt niedriger als der 20-Tage-Durchschnitt ist. Die Verwendung von drei gleitenden Durchschnittswerten begrenzt gleichzeitig den Betrag von falsch Die durch das System generiert werden, aber auch das Gewinnpotenzial begrenzen, da ein solches System nur dann ein Handelssignal erzeugt, wenn der Trend im Markt fest etabliert ist. Das Eingangssignal kann auch nur kurz vor der Trendumkehr erzeugt werden. Die Zeitintervalle, die von Handlern zur Berechnung von Bewegungsdurchschnitten verwendet werden, sind ganz anders. Zum Beispiel sind die Fibonacci-Zahlen sehr beliebt, wie die Verwendung von 5-Tage-, 21-Tage-und 89-Tage-Mittelwerte. Im Futures-Handel ist die Kombination 4-, 9- und 18-Tage sehr beliebt. Vor - und Nachteile Der Grund, warum bewegte Durchschnitte so popular gewesen sind, ist, dass sie einige grundlegende Regeln des Handels reflektieren. Die Verwendung von gleitenden Durchschnitten hilft Ihnen, Ihre Verluste zu reduzieren, wahrend Sie Ihre Gewinne laufen lassen. Bei der Verwendung von bewegten Durchschnitten, um Handelssignale zu generieren, handeln Sie immer in Richtung Markttrend, nicht dagegen. Daruber hinaus konnen, im Gegensatz zu Chart-Muster-Analyse oder andere sehr subjektiven Techniken, Bewegungsdurchschnitte verwendet werden, um Handelssignale nach klare Regeln zu generieren - damit Beseitigung der Subjektivitat der Handelsentscheidungen, die die Handler Psyche helfen konnen. Allerdings ist ein gro?er Nachteil der gleitenden Durchschnitte, dass sie nur funktionieren, wenn der Markt tendiert. Daher, in Zeiten der choppy Markte, wenn die Preise in einer bestimmten Preisspanne schwanken sie uberhaupt nicht funktionieren. Diese Periode kann leicht dauern mehr als ein Drittel der Zeit, so dass sich auf bewegte Durchschnitte allein ist sehr riskant. Einige Handler empfehlen, die Kombination von gleitenden Durchschnitten mit einem Indikator, der die Starke eines Trends misst, wie ADX, oder die Verwendung von gleitenden Durchschnittswerten nur als Bestatigung fur Ihr Handelssystem. Arten von gleitenden Durchschnitten Die am haufigsten verwendeten Arten von gleitenden Durchschnitten sind Simple Moving Average (SMA) und Exponential Weighted Moving Average (EMA, EWMA). Diese Art von gleitendem Durchschnitt ist auch als arithmetisches Mittel bekannt und stellt den einfachsten und am haufigsten verwendeten Typ des gleitenden Durchschnitts dar. Wir berechnen sie, indem wir alle Schlusskurse fur einen gegebenen Zeitraum zusammenfassen, den wir dann durch die Anzahl der Tage in der Periode dividieren. Allerdings sind mit dieser Art von Durchschnitt zwei Probleme verbunden: Sie berucksichtigt nur die Daten, die in der ausgewahlten Periode enthalten sind (zB berucksichtigt ein 10-Tage einfacher gleitender Durchschnitt nur die Daten der letzten 10 Tage und ignoriert einfach alle anderen Daten Vor diesem Zeitraum). Es wird auch oft fur die Zuteilung gleicher Gewichte zu allen Daten in dem Datensatz kritisiert (d. H. In einem 10-tagigen gleitenden Durchschnitt hat ein Preis von 10 Tagen das gleiche Gewicht wie der Preis von gestern -10). Viele Handler argumentieren, dass die Daten aus den letzten Tagen sollten mehr Gewicht als altere Daten - was dazu fuhren wurde, dass die Verringerung der Mittelwerte lag hinter dem Trend. Diese Art von gleitenden Durchschnitt lost beide Probleme mit einfachen gleitenden Durchschnitten verbunden. Erstens, es verteilt mehr Gewicht in seiner Berechnung auf die jungsten Daten. Er spiegelt teilweise auch alle historischen Daten fur das jeweilige Instrument wider. Diese Art von Durchschnitt wird entsprechend der Tatsache benannt, dass die Datengewichte der Vergangenheit exponentiell abnehmen. Die Steigung dieser Abnahme kann auf die Bedurfnisse des Handlers angepasst werden. Moving Averages: Strategies 13 Von Casey Murphy. Senior Analyst ChartAdvisor Unterschiedliche Anleger verwenden gleitende Mittelwerte aus verschiedenen Grunden. Einige verwenden sie als ihr primares analytisches Werkzeug, wahrend andere sie einfach als ein Vertrauensbuilder verwenden, um ihre Investitionsentscheidungen zu sichern. In diesem Abschnitt gut prasentieren ein paar verschiedene Arten von Strategien - die Einbindung in Ihren Trading-Stil ist bis zu Ihnen Crossovers Ein Crossover ist die grundlegendste Art von Signal und wird bei vielen Handlern bevorzugt, weil es alle Emotionen entfernt. Die grundlegendste Art der Crossover ist, wenn der Preis eines Vermogenswertes bewegt sich von einer Seite eines gleitenden Durchschnitt und schlie?t auf der anderen. Preis-Crossover werden von Handlern verwendet, um Verschiebungen im Impuls zu identifizieren und konnen als eine grundlegende Ein-oder Ausfahrt-Strategie verwendet werden. Wie Sie in Abbildung 1 sehen konnen, kann ein Kreuz unterhalb eines gleitenden Durchschnitts den Beginn eines Abwartstrends signalisieren und wurde wahrscheinlich von Handlern als Signal verwendet, um bestehende Longpositionen zu schlie?en. Umgekehrt kann ein Abschluss uber einem gleitenden Durchschnitt von unten den Beginn eines neuen Aufwartstrends nahelegen. Die zweite Art der Crossover tritt auf, wenn ein kurzfristiger Durchschnitt durchlauft einen langfristigen Durchschnitt. Dieses Signal wird von Handlern verwendet, um zu identifizieren, dass sich der Impuls in einer Richtung verschiebt und dass sich eine starke Bewegung wahrscheinlich annahert. Ein Kaufsignal wird erzeugt, wenn der kurzfristige Durchschnitt uber dem langfristigen Durchschnitt liegt, wahrend ein Verkaufssignal durch einen kurzfristigen Durchschnittsubergang unterhalb eines langfristigen Durchschnitts ausgelost wird. Wie Sie aus dem Diagramm unten sehen konnen, ist dieses Signal sehr objektiv, weshalb es so beliebt ist. Dreifach-Crossover und das Moving Average-Band Zusatzliche gleitende Mittelwerte konnen dem Diagramm hinzugefugt werden, um die Gultigkeit des Signals zu erhohen. Viele Handler werden die fA?nf-, 10- und 20-Tage gleitenden Durchschnitte auf ein Diagramm setzen und warten, bis der fA?nftA¤gige Durchschnitt kreuzt oben durch die anderen dieses ist im Allgemeinen das PrimA¤rkaufzeichen. Warten auf den 10-Tage-Durchschnitt, um uber den 20-Tage-Durchschnitt zu kommen, wird oft als Bestatigung verwendet, eine Taktik, die oft die Anzahl der falschen Signale reduziert. Die Erhohung der Anzahl der gleitenden Mittelwerte, wie in der Dreifach-Crossover-Methode gesehen, ist eine der besten Moglichkeiten, um die Starke eines Trends zu messen und die Wahrscheinlichkeit, dass der Trend anhalten wird. Dies bettelt die Frage: Was wurde passieren, wenn Sie fugte hinzu, bewegte Durchschnitte Einige Leute argumentieren, dass, wenn ein gleitender Durchschnitt nutzlich ist, dann mussen 10 oder mehr noch besser sein. Dies fuhrt zu einer Technik, die als das gleitende durchschnittliche Band bekannt ist. Wie Sie aus der Tabelle unten sehen konnen, werden viele gleitende Mittelwerte auf das gleiche Diagramm gelegt und werden verwendet, um die Starke des aktuellen Trends zu beurteilen. Wenn alle gleitenden Mittelwerte sich in die gleiche Richtung bewegen, wird der Trend als stark bezeichnet. Umkehrungen werden bestatigt, wenn die Durchschnitte kreuzen und Kopf in die entgegengesetzte Richtung. Die Reaktionsfahigkeit auf veranderte Rahmenbedingungen wird durch die Anzahl der in den gleitenden Durchschnitten verwendeten Zeitperioden berucksichtigt. Je kurzer die in den Berechnungen verwendeten Zeitraume, desto empfindlicher ist der Durchschnitt auf leichte Preisanderungen. Eines der gebrauchlichsten Bander beginnt mit einem gleitenden 50-Tage-Durchschnitt und addiert Mittelwerte in 10-tagigen Schritten bis zum endgultigen Durchschnitt von 200. Diese Art von Durchschnitt ist gut, um langfristige Trends / Umkehrungen zu identifizieren. Filter Ein Filter ist jede Technik, die in der technischen Analyse verwendet wird, um das Vertrauen eines bestimmten Handels zu erhohen. Beispielsweise konnen viele Anleger beschlie?en, zu warten, bis eine Sicherheit uber einem gleitenden Durchschnitt liegt und mindestens 10 uber dem Durchschnitt liegt, bevor sie eine Bestellung aufgeben. Dies ist ein Versuch, um sicherzustellen, dass die Frequenzweiche gultig ist und die Anzahl der falschen Signale zu reduzieren. Der Nachteil uber die Verteilung auf Filter zu viel ist, dass einige der Verstarkung aufgegeben wird und es konnte dazu fuhren, dass das Gefuhl, wie Sie verpasst das Boot. Diese negativen Gefuhle werden im Laufe der Zeit sinken, wahrend Sie die Kriterien fur Ihren Filter standig anpassen. Es gibt keine festgelegten Regeln oder Dinge zu achten, wenn die Filterung seiner einfach ein zusatzliches Tool, das Ihnen erlaubt, mit Vertrauen zu investieren. Moving Average Envelope Eine andere Strategie, die die Verwendung von gleitenden Durchschnitten enthalt, wird als Umschlag bezeichnet. Diese Strategie beinhaltet das Plotten von zwei Banden um einen gleitenden Durchschnitt, gestaffelt um einen bestimmten Prozentsatz. Zum Beispiel wird in der nachstehenden Tabelle eine 5 Umhullung um einen 25-Tage gleitenden Durchschnitt platziert. Handler sehen diese Bander, um zu sehen, wenn sie als starke Bereiche der Unterstutzung oder des Widerstandes fungieren. Beachten Sie, wie die Bewegung oft umgekehrt Richtung nach Annaherung an eine der Ebenen. Ein Preissprung uber die Band kann eine Zeit der Erschopfung signalisieren, und Handler werden auf eine Umkehrung zum Mitteldurchschnitt achten. OANDA verwendet Cookies, um unsere Websites einfach zu benutzen und an unsere Besucher angepasst zu machen. Cookies konnen nicht verwendet werden, um Sie personlich zu identifizieren. Durch den Besuch unserer Website stimmen Sie zu OANDA8217s Cookies im Einklang mit unserer Datenschutzerklarung. Um Cookies zu blockieren, zu loschen oder zu verwalten, besuchen Sie bitte aboutcookies. org. Das Einschranken von Cookies verhindert, dass Sie von einigen Funktionen unserer Website profitieren. Laden Sie unser Mobile-Apps Konto auswahlen: ampltiframe src4489469.fls. doubleclick. net/activityisrc4489469typenewsi0catoanda0u1fxtradeiddclatdcrdidtagforchilddirectedtreatmentord1num1 mcesrc4489469.fls. doubleclick. net/activityisrc4489469typenewsi0catoanda0u1fxtradeiddclatdcrdidtagforchilddirectedtreatmentord1num1 breite1 height1 frameborder0 Styledisplay: keine mcestyledisplay: noneampgtamplt / iframeampgt Lektion 1: Moving Averages bewegen Interpretieren Durchschnittliche Signale Gleitende Durchschnitte liefern Eingangs In die Gesamtrichtung und den Impuls eines Wahrungspaares. Weil gleitende Durchschnitte leicht anzuwenden sind, werden sie haufig in Verbindung mit anderen Indikatoren verwendet, um eine Marktrichtung zu bestatigen. Single Moving Average Sell Signal Ein Verkaufssignal wird angezeigt, wenn die Spot-Rate unter dem gleitenden Durchschnitt kreuzt. Dies deutet darauf hin, dass der Marktpreis an Dynamik verliert und im Vergleich zum gleitenden Durchschnitt unterdurchschnittlich ist. Single Moving Average und Spot Rate Sell Signal In der Tabelle oben, beachten Sie, wo die Spot-Rate kreuzt unter dem gleitenden Durchschnitt 8211 Dies ist ein klassisches Verkaufssignal. Die Tatsache, dass das doppelte Top-Chart-Muster an ungefahr dem gleichen Punkt auftritt, verstarkt das Niveau als eine wahrscheinliche Verkaufschance. Dies ist tatsachlich der Fall, da der Kassakurs kurz nach der ersten Kreuzung einen ausgepragten Ruckgang erleidet. Weitere Informationen zu Kursdiagrammmustern einschlie?lich Doppelspitzen und Kopf - und Schultermustern finden Sie unter Erkennen von Balkendiagrammen und Liniendiagrammmustern in Lektion 6 der Einfuhrung in den Wahrungshandel. Single Moving Average Buy Signal Wenn die Spot-Rate uber dem gleitenden Durchschnitt kreuzt, ist dies ein Indiz dafur, dass die Spot-Rate nach oben tendiert, da sie schneller ansteigt als der gleitende Durchschnitt. Aus diesem Grund wird dies in der Regel als eine mogliche Kaufgelegenheit gesehen. Auch hier wird empfohlen, die Analyse 8211 zu bestatigen. In diesem Fall ist das umgekehrte Kopf - und Schultermuster (wie in der nachstehenden Tabelle zu sehen) ein gemeinsames Umkehrsignal: Single Moving Average und Spot Rate Buy Signal Cross-Trading-Signale, ist es wichtig, zwei Punkte zu beachten. Je nach Marktvolatilitat konnen Crossover extrem unzuverlassig sein, daher empfiehlt sich eine zusatzliche Bestatigung vor dem Handeln. Bei den hier untersuchten Kauf - und Verkaufsbeispielen halfen die Bildung eines doppelten und eines umgekehrten Kopf - und Schultermusters die Marktrichtung zu bestatigen. Die Anzahl der Berichtszeitraume, die in der gleitenden Durchschnittsberechnung enthalten sind, kann den gleitenden Durchschnitt enorm beeinflussen. Die Grundregel, sich zu erinnern, ist, dass, je geringer die Anzahl der Berichtsperioden, desto naher der Durchschnitt bleibt mit dem Kassakurs. Signale, die von mehreren gleitenden durchschnittlichen Crossovers produziert werden Trader stellen oft mehrere gleitende Durchschnittswerte auf dem gleichen Kursdiagramm. Typischerweise wird einer der gleitenden Mittelwerte als der schnellere gleitende Durchschnitt bezeichnet, der aus weniger Datenpunkten besteht, und einer wird ein langsameres Mover-Mittel sein. Per definitionem ist der schnellere gleitende Durchschnitt volatiler als der langsamere gleitende Durchschnitt. Dies wird in der folgenden 1-Tages-Preisliste gezeigt, die mit zwei gleitenden Durchschnitten modifiziert wurde: Der schnell flie?ende Durchschnitt wird aus nur sieben Tagen von Daten berechnet. Der langsame Gleitender Durchschnitt basiert auf vollen drei?ig Tagen Daten: Langsame und schnelle Bewegungsdurchschnitte, die Ubergangssignale zeigen Der gleitende Durchschnitt mit den wenigen Datenpunkten (schneller Durchschnitt) reagiert schneller auf eine Anderung des Kassakurses. Wenn der sich schnell bewegende Durchschnitt uber dem langsameren gleitenden Durchschnitt kreuzt, gilt er als Kaufsignal. Wenn der schnellere gleitende Durchschnitt unter dem langsameren gleitenden Durchschnitt kreuzt, wird er als Verkaufssignal betrachtet. Slow und Fast Moving Mittelwerte mit sehr langsamen Moving Average In unserem Beispiel haben wir nur zwei gleitende Durchschnitte, um Unordnung auf ein Minimum zu halten, aber in der Praxis konnen Sie so viele gleitende Durchschnitte von unterschiedlicher Geschwindigkeit, wie Sie mochten. Zusatzlich zu einem schnell bewegten Durchschnitt und einem langsamen ein, einige Handler mogen einen sehr langsam bewegenden Durchschnitt hinzufugen, da dies fast alle Fluktuationen entfernt und zeigt die gesamte, langfristige Marktrichtung. Zum Beispiel gibt es in der folgenden Tages-Chart einen einwochigen gleitenden Durchschnitt (schnell gleitender Durchschnitt), einen monatlichen gleitenden Durchschnitt (langsamer Gleitender Durchschnitt) und einen sechstundigen gleitenden Durchschnitt (sehr langsamer Gleitender Durchschnitt): 169 1996 - 2016 OANDA Corporation. Alle Rechte vorbehalten. OANDA, fxTrade und OANDAs fx sind Eigentum der OANDA Corporation. Alle anderen Marken, die auf dieser Website erscheinen, sind Eigentum der jeweiligen Inhaber. Der fremdfinanzierte Handel mit Devisentermingeschaften oder anderen au?erborslich gehandelten Produkten hat ein hohes Risiko und ist moglicherweise nicht fur jedermann geeignet. Wir empfehlen Ihnen, sorgfaltig zu prufen, ob der Handel unter Berucksichtigung Ihrer personlichen Gegebenheiten fur Sie angemessen ist. Sie konnen mehr verlieren, als Sie investieren. Die Informationen auf dieser Website sind allgemeiner Natur. Wir empfehlen Ihnen, eine unabhangige Finanzberatung zu suchen und die Risiken, die vor dem Handel bestehen, vollstandig zu verstehen. Der Handel uber eine Online-Plattform tragt zusatzliche Risiken. Siehe hierzu unseren rechtlichen Teil. Financial Spread Wetten ist nur fur OANDA Europe Ltd Kunden, die in Gro?britannien oder Irland. CFDs, MT4-Hedging-Fahigkeiten und Leverage Ratios von mehr als 50: 1 sind fur US-Burger nicht verfugbar. Die Informationen auf dieser Website sind nicht an Einwohner von Landern gerichtet, in denen die Verbreitung oder die Verwendung durch irgendeine Person den lokalen Gesetzen oder Bestimmungen widersprechen wurde. OANDA Corporation ist ein registrierter Futures Commission Merchant und Retail Devisenhandler mit der Commodity Futures Trading Commission und ist Mitglied der National Futures Association. Nr .: 0325821. Bitte beachten Sie bei Bedarf die NFAs FOREX INVESTOR ALERT. OANDA (Kanada) Corporation ULC-Konten sind fur jedermann mit einem kanadischen Bankkonto zur Verfugung. OANDA (Canada) Corporation ULC wird von der Investment Industry Regulatory Organisation of Canada (IIROC) geregelt, zu der auch die IIROC-Online-Advisor-Prufdatenbank (IIROC AdvisorReport) gehort und Kundenkonten durch den kanadischen Investor Protection Fund innerhalb festgelegter Grenzen geschutzt werden. Eine Broschure, die Art und Grenzen der Berichterstattung beschreibt, ist auf Anfrage oder bei cipf. ca erhaltlich. OANDA Europe Limited ist eine in England unter der Nummer 7110087 eingetragene Gesellschaft und hat ihren Sitz in Floor 9a, Tower 42, 25 Old Broad St, London EC2N 1HQ. Sie ist von der Financial Conduct Authority zugelassen und reguliert. Nr .: 542574. OANDA Asia Pacific Pte Ltd (Co. Reg. Nr. 200704926K) halt eine Capital Markets Services Lizenz von der Monetary Authority of Singapore ausgestellt und ist auch lizenziert durch die International Enterprise Singapore. OANDA Australia Pty Ltd 160 wird von der australischen Securities and Investments Commission ASIC (ABN 26 152 088 349, AFSL Nr. 412981) reguliert und ist der Emittent der Produkte und / oder Dienstleistungen auf dieser Website. Es ist wichtig fur Sie, um die aktuelle Financial Service Guide (FSG) zu betrachten. Produkt-Offenlegungserklarung (PDS). Konto-Bedingungen und alle anderen relevanten OANDA-Dokumente, bevor sie Finanzierungsentscheidungen treffen. Diese Dokumente finden Sie hier. OANDA Japan Co. Ltd. Erster Typ I Finanzinstrumente Geschaftsdirektor des Kanto Local Financial Bureau (Kin-sho) Nr. 2137 Institute Financial Futures Association Teilnehmer Nr. 1571. Handel FX und / oder CFDs auf Marge ist hohes Risiko und nicht geeignet fur jeder. Verluste konnen Investitionen ubertreffen.