Neat Trading System Ticker Screen




Neat Trading System Ticker ScreenDerivate Markt (Handler) Modul Q1 Wochentliche Optionen Handel auf NSE in begann. 1 Mark (a) NSE tauscht nicht mit wochentlichen Optionen (b) 02-Jun-2005 (c) 04-Jul-2005 (d) 04-Jun-2005 (e) Ich versuche nicht, Verkauf an Rs. 70. Die Put-Option, die Aktie bei Rs zu verkaufen. 75 kostet Rs. 12. Was ist der Zeitwert der Option 1 Mark (a) Rs. 7 (b) Rs. 5 (c) Rs. 2 (d) Rs. 4 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q3 Der Wert der steuerbaren Wertpapiertransaktion in Bezug auf die Option in Wertpapieren ist die. 1 Mark (a) Summe des Basispreises und der Optionspramie dieser Option in Wertpapieren. (B) der Ausubungspreis dieser Option in Wertpapieren (c) die Optionspramie dieser Option in Wertpapieren (d) keine der obigen Punkte (e) Ich versuche nicht, die Frage Q4 Eine Option zum Kauf oder Verkauf eines Swaps Die nach Ablauf der Option operativ ist, wird als. (A) Swaption (b) Futures (c) Basket Option (d) Optionsschein (e) Ich versuche nicht, die Frage Q5 auf NSEs Optionen Markt, bis der Kaufer zahlt in der Pramie, wird die Pramie fallig aus dem verfugbaren abgezogen Auf einer Echtzeitbasis. 1 Mark (a) Bareinzahlung (b) flussiges Nettovermogen (c) Bargeld und Sacheinlage (d) effektive Anzahlung (e) Ich versuche nicht, die Frage Q6 zu beantragen Der Bestand sollte nicht kleiner sein als Rs. . 3 Mark (a) 250 crore (b) 100 crore (c) 50 crore (d) 500 crore (e) Ich versuche nicht, die Frage Q7 zu beantworten Falls ein Future Contract nicht an einem Tag gehandelt wird, welcher der folgenden Preise ist (A) Schlusskurs des letzten gehandelten Tages (b) Theoretischer Kurs (c) Schlusskurs des Futures-Kontrakts (d) Schlusskurs des Basiswerts (e) Ich versuche nicht, die Frage zu beantworten Q8 Sie sind Eigentumer eines 2 Millionen Portfolios mit einer Beta 1.0. Sie mochten Ihr Portfolio gegen einen Ruckgang im Index der Starke hoher als 15 versichern. Spot Nifty steht bei 2200. Put-Optionen auf die Nifty sind zu drei Ausubungspreise zur Verfugung. (A) 1.870 (b) 1.840 (c) 1.970 (d) Keine der obigen Ausfuhrungen (e) Ich versuche nicht, die Frage Q9 Die maximale Vermittlungsgebuhr, die von einem Handelsteilnehmer in Relation gesetzt wird Die in den Vertragen, die zum Umgang mit dem FO-Segment der NSEIL zugelassen sind, getatigt wurden, werden unter Ausschluss der gesetzlichen Abgaben auf den Vertragswert festgesetzt. 1 Mark (a) 1,50 (b) 2,50 (c) 0,75 (d) 3 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q10 Frau Shetty hat 600 Anrufe auf DR verkauft. REDDYS LAB zu einem Ausubungspreis von Rs.992 fur eine Pramie von Rs.25 pro Anruf am 1. April 2002. Der Schlusskurs der Aktien der DR. REDDYS LAB ist Rs. 994 an diesem Tag. Wenn die Call-Option an diesem Tag an sie vergeben wird, wie hoch ist ihre Nettoverpflichtung am 1. April 2002 2 Mark (a) Auszahlung von Rs.18.300 (b) Einzahlung von Rs.18.300 (c) Pay-in Von Rs.13.800 (d) Auszahlung von Rs.13.800 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q11 Daily Mark zur Marktabwicklung von Futures auf Basis zu treffen. 2 Markierungen (a) T0 (b) T3 (c) T5 (d) T1 (e) Ich versuche nicht die Frage Q12 Was im NEAT Trading System Ticker angezeigt wird 3 Markierungen (a) Die elektronische Anzeige, die nur kontinuierlich angezeigt wird Das Borsensymbol, das Volumen und den Preis, zu dem jeder aufeinander folgende Handel stattfindet. (B) Die elektronische Anzeige, die fortlaufend nur den Preis anzeigt, zu dem jeder aufeinander folgende Handel stattfindet. (C) Die elektronische Anzeige, die bei jedem aufeinanderfolgenden Handel kontinuierlich nur das Bestandssymbol und das Volumen anzeigt, tritt auf. (D) Ich versuche nicht die Frage Q13 Jeder Benutzer des Handelsmitglieds im FO-Segment von NSEIL erhalt eine eindeutige ID 3 Marken (a) Benutzer (b) Handelsmitglied (c) Zweig (d ) Austausch (e) Ich versuche nicht, die Frage Q14 Ordnung erlaubt dem Benutzer, einen Vertrag auszufuhren, sobald es in das System eingegeben wird, andernfalls wird die Bestellung sofort aus dem System storniert. 2 Buchstaben a) GTD b) IOC c) Begrenzung d) GTC (e) Ich versuche nicht die Frage Q15 Welche der folgenden Aussagen richtig ist 3 Marken a) Der Korbhandel ist in Indien illegal. (B) Die NSE erlaubt den Korbhandel in ihrem FO-Segment nicht. (C) Der Korbhandel wurde im FO-Segment eingestellt. (D) FO-Segment verfugt uber eine Baskethandelstatigkeit. (E) Ich versuche nicht, die Frage Q16 Immediate oder Cancel ist eine Bestellung, die automatisch in FO Segment von NSEIL. 2 Markierungen (a) werden abgestimmt, da sie eine Vorzugsreihenfolge (b) sind, die storniert werden, wenn sie nicht sofort und in ihrer Gesamtheit abgestimmt sind (c) im System fur die Anpassung gespeichert werden, wenn sie nicht sofort ausgefuhrt werden (d) den nicht ausgeglichenen Teil loschen Der Bestellmenge (e) Ich versuche nicht, die Frage Q17 zu beantworten. Frau Asha verkauft einen Optionsvertrag von M / s. XYZ Ltd. (Losgro?e: 1000) ablaufend am 29 / Sep / 2005 fur Rs. 10. Der Ausubungspreis des Vertrags betragt Rs. 300. Der Spot-Kurs der Aktie ist Rs. 290. Die Wertpapiertransaktionssteuer wurde darauf lauten. 1 Mark (a) Rs. 10 (b) Rs. 40 (c) Rs. 53 (d) Rs. 11 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q18 Ein Marktindex ist fur seine Verwendung sehr wichtig. 2 Buchstaben a) als Barometer fur Marktverhalten b) als Benchmark der Portfolio-Performance c) im Portfolio-Management (d) Alles oben genannte (e) Ich versuche nicht, die Frage Q19 Eine autorisierte Person in den Futures-Optionen Segment ist. 1 a) jede Person, die in irgendeiner Eigenschaft im Namen des Handelsmitglieds oder eines Teilnehmers fur irgendeine Tatigkeit im Zusammenhang mit den durchgefuhrten und ausgefuhrten Handlungen handelt (b) eine von der Borse zugelassene Person als zugelassener Benutzer eines Handelsteilnehmers ( C) ein genehmigter Benutzer eines Teilnehmers (d) Alles oben genannte (e) Ich versuche nicht, die Frage Q20 NSCCLs on-line Position Monitoring-System uberwacht die offene Position auf einer Echtzeit-Basis. (A) Clearing-Mitglied nur (b) nur Handelsmitglied (c) Clearing-Mitglied und Handelsmitglied (d) Handler nur (e) Ich versuche nicht die Frage Q21 Der Optionspreis ist der. 3 Mark (a) Preis, der vom Kaufer der Option an den Verkaufer der Option gezahlt wird (b) Preis, bei dem eine Option auf dem Markt gehandelt wird (c) Summe des inneren Wertes plus Zeitwert einer Option (d) (E) Ich versuche nicht, die Frage Q22 Welche der folgenden Vertrage werden am Ausubungstag zwangsweise erfullt 2 Markus a) In den Geldoptionsvertragen (b) Tief bei den Geldoptionsvertragen (c) Bei den Geldoptionsvertragen ( D) Aus den Geldoptionsvertragen (e) Ich versuche nicht die Frage Q23 Welche der folgenden Derivate sind 2 Mark (a) Optionen (b) Futures (c) Termingeschafte (d) Ich versuche nicht, die Frage Q24 Initial Margin gesammelt wird. 2 Mark (a) gute tagliche Verluste zu machen, (b) eine Position nach Ablauf des Vertrages quadratisch zu machen, c) potenzielle Verluste in ausstehenden Positionen zu sichern, (d) bereits eingetretene Verluste vorzusehen (e) Nicht versuchen, die Frage Q25 Transaction Tax ist zahlbar durch die der Derivat-Instrument. 1 Mark (a) Kaufer (b) Designer (c) Verkaufer (d) Auftraggeber (e) Ich versuche nicht die Frage Q26 Der innere Wert einer Kaufoption ist der Betrag der Option. 1 Mark (a) in-the-money (b) am Geld (c) Out-of-the-money (d) uber dem Geld (e) Ich bin nicht versuchen, die Frage Q27 Die Beta von Nifty Ist. 2 Buchstaben a) 1.7 (b) 1 (c) 0 (d) (-) 1 (e) Ich versuche nicht, die Frage zu beantworten Q28 Ein Borsenmakler darf Wertpapiere kaufen, verkaufen oder handeln. 1 a) nur bei Zulassung als Borsenmitglied b) bei Einreichung des Dokuments bei der SEBI zur Eintragung (c) bei Vorlage eines Dokuments mit Borse fur die Zulassung (d) nur bei Vorlage einer Zulassungsbescheinigung Von SEBI (e) Ich versuche nicht, die Frage Q29 Die Auswirkungen auf den Markt Auswirkungen auf einen Handel von Rs. 3 Million des SP CNX Nifty arbeitet heraus, um ungefahr 0.05 zu sein. Dies bedeutet, dass, wenn SP CNX Nifty bei 2000 ist, eine Verkaufsorder dieses Wertes zu einem Preis von Rs durchlaufen wird. . 1 (a) 1999 (b) 1995 (c) 1,999,50 (d) 1 995,50 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q30 ETFs zu beantworten. 1 a) an einer Borse gekauft und verkauft, (b) direkt gekauft und direkt an den Investmentfonds verkauft werden, (c) an einer Borse gekauft, aber nur direkt an den Investmentfonds verkauft werden (d) Versucht die Frage Q31 Frau Shetty hat 300 Anrufe auf WIPRO zu einem Ausubungspreis von Rs.1503 fur eine Pramie von Rs.28 pro Anruf am 1. April 2002 verkauft. Der Schlusskurs der Aktien der WIPRO ist Rs. 1553 an diesem Tag. Ist die Call-Option an diesem Tag gegen sie abgetreten, ist ihre Nettoverpflichtung am 1. April 2002 2 Mark (a) Auszahlung von Rs. 21.600 (b) Einzahlung von Rs.15.000 (c) Auszahlung von Rs.13.400 (d) Einzahlung von Rs.6.600 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q32 VaR-Methodik zu bemessen, den Wert zu messen Dass ein Portfolio unter Umstanden innerhalb eines bestimmten Zeithorizonts aufgrund potenzieller Anderungen in den USA zu verlieren drohen kann. 2 Buchstaben a) zugrunde liegende Forderungen b) zugrunde liegende Basiswertkurve c) zugrundeliegende Aktienvolatilitat d) zugrundeliegende Indexvolatilitat (e) Ich versuche nicht, die Frage Q33 zu verkaufen Herr A verkauft einen Futures-Kontrakt von M / s. XYZ Ltd. (Losgro?e: 1000) ablaufend am 29 / Sep / 2005 fur Rs. 300. Der Spot-Kurs der Aktie ist Rs. 290. Die Wertpapiertransaktionssteuer wurde darauf lauten. 1 Mark (a) Rs. 10 (b) Rs. 80 (c) Rs. 20 (d) Rs. 51 (e) Ich versuche nicht die Frage Q34 Eine Index-Put-Option bei einem Streik von Rs. 2176 verkauft an einer Pramie von Rs. 18. Auf welchem ??Indexniveau wird es sogar fur den Kaufer der Option 1 Mark (a) Rs brechen. 2194 (b) Rs. 2196 (c) Rs. 2158 (d) Rs. 2162 e) Ich versuche nicht die Frage Q35 Welche der folgenden Ausfuhrungen die Pflicht des Handelsmitglieds ist 3 Marken a) Senden der periodischen Kontoauszuge an Kunden b) Eindeutige Kundencodes einhalten (c) Sicherstellung einer rechtzeitigen Einzahlung Und Auszahlung der Mittel (d) Alle vorstehenden Ausfuhrungen (e) Ich versuche nicht, die Frage Q36 zu beantworten. Welche der folgenden Aussagen sollten fur jede Serie von Aktienindex-Futures in der Bilanz getrennt fur Long - und Short-Positionen offen gelegt werden (A) Anzahl der Aktienindex-Futures-Kontrakte mit offener Position (b) Anzahl der Anteile der Aktienindex-Futures in Bezug auf die Kontrakte (c) Der tagliche Abrechnungspreis (d) Versucht die Frage Q37 Futures unterscheidet sich von vorne in dem Sinne, dass. 2 Buchstaben a) Abwicklung des Vertrages erfolgt in der Zukunft b) beide Parteien sind verpflichtet, die Lieferung zu leisten (c) die Positionen sind marktublich (d) die Auftrage sind kundenspezifisch (e) Ich versuche nicht Die Frage Q38 Sie haben ein Portfolio von Wertpapieren an der Borse gekauft. Um das Risiko aus dem Markt zu eliminieren, sollten Sie. (A) Kaufindex-Futures (b) Kauf von Aktien-Futures (c) Verkauf von Aktien-Futures (d) Verkauf von Index-Futures (e) Ich versuche nicht, die Frage Q39 Das Clearing-Mitglied / Handelsteilnehmer muss der Clearingstelle bekannt geben Einzelheiten einer oder mehreren Personen, die gemeinsam handeln, die zusammen oder mehrere der offenen Zinsen aller Futures - und Optionskontrakte an einem bestimmten zugrunde liegenden Index an der Borse besitzen. 1 Mark (a) 12 (b) 15 (c) 20 (d) 25 (e) Ich versuche nicht die Frage Q40 Der Spotpreis von TISCO ist Rs. 2050 und die Finanzierungskosten sind 10. Was ist der faire Preis fur einen 1-Monats-Futures-Kontrakt auf TISCO? 2 Mark (a) 2,082.80 (b) 2,066.30 (c) 2,085.15 (d) 2,099.40 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q41 zu beantworten Cyrus ist kurz 600 WIPRO Juli Puts am Schlag Rs. 1520 fur eine Pramie von Rs. Am 25. Juli 2002 endet der Spot-Preis der WIPRO bei Rs.1553, wahrend die Juli-Futures auf WIPRO bei 1555 liegen. Hat Cyrus eine Verpflichtung gegenuber dem Clearing Corporation auf seine Positionen, und wie viel, wenn 2 Mark (a) Ja. Rs.19.800 Auszahlung (b) Keine Zahlung oder Auszahlung nach Vertragsabschluss (c) Ja. Rs.18.900 Auszahlung (d) Ja. Rs.19.800 Einzahlung (e) Ich versuche nicht, die Frage Q42 zu beantworten. Welche der folgenden Voraussetzungen fur das in der Branche tatige Personal erforderlich sind, um Qualitatsvermittlung abzugeben 1 Mark (a) Um bestimmten Verhaltensregeln zu folgen. (B) uber erforderliche Fertigkeiten und Kenntnisse verfugen. (C) ein gutes Verstandnis der geschaftlichen und fachlichen Kompetenzen zu haben, damit es wettbewerbsfahig bleibt. (E) Ich versuche nicht, die Frage Q43 June Futures-Vertrag auf WIPRO geschlossen bei Rs. 1153 am 20. Mai und bei Rs. 1150 am 21. Mai 2002. Raju hat eine Short-Position von 4000 im Juni-Futures-Kontrakt. Am 21. Mai 2002 verkauft er 3000 Einheiten vom 10. Juni 2002 auslaufende Put-Optionen auf WIPRO zum Ausubungspreis von Rs.1145 fur eine Pramie von Rs.28 pro Einheit. Was ist seine Nettoverpflichtung gegenuber der Clearing-Gesellschaft fur den 21. Mai 2002 2 Mark (a) Einzahlung von Rs.32.000 (b) Einzahlung von Rs.72.000 (c) Auszahlung von Rs.96.000 (d ) Auszahlung von Rs.32.000 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q44 Angenommen, dass der Basiswert eines marktkapitalisierungsgewichteten Index 1000 und die Basismarktkapitalisierung Rs.35.000 crore waren. Wenn die aktuelle Marktkapitalisierung Rs.77.000 crore ist, ist der Index bei Rs. . 1 Borsengang (a) 2.110 (b) 2.350 (c) 2.250 (d) 2.200 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q45 Rund 60 des Handelsvolumens an der amerikanischen Borse sind von. (E) Ich versuche nicht, die Frage Q46 Der SEBI - Ausschuss fur Derivate hat empfohlen, dass die Expositionsgrenzwerte fur Broker an die. (A) taglicher Umsatz des Brokers (b) networth des Brokers (c) befriedigende Marginzahlung Track Record des Brokers (d) vom Broker gehaltene Einlagen bei der Borse / Clearinggesellschaft (e) Ich versuche nicht, Frage Q47 Wenn der jahrliche risikofreie Zinssatz 10 ist, sollte das in der Black Scholes-Formel verwendete r sein. 1 Mark (a) 0,095 (b) 0,1388 (c) 1,1 (d) Keine der obigen Ausfuhrungen (e) Ich versuche nicht die Frage Q48 Am Bilanzstichtag ist der Saldo des anfanglichen Marge-Aktienindex-Futures-Kontos anzugeben Separat unter dem Kopf. 1 Mark (a) Rechnungsabgrenzungsposten (b) Umlaufvermogen (c) ausstehender Saldo (d) Kurzfristige Verbindlichkeiten (e) Ich versuche nicht, die Frage Q49 Hedging mit Index-Futures - 1 (a) lange Sicherheit, kurze Sicherheit (b) lange Index - Futures, Short - Index - Futures (c) lange Sicherheit, Short - Index - Futures (d) lange Sicherheit, lange Index - Futures (e) Ich versuche nicht die Frage Q50 (A) Fullen von Know Your Client-Formularen (b) Unterstutzung des Kunden, um Margen zu vereinbaren (c) Bringing von Risikofaktoren fur die Kenntnis des Kunden (d) Ausfuhrung des Client Broker Agreement (E) Ich versuche nicht, die Frage Q51 Nach dem Auslaufen ist der Abrechnungskurs eines Index-Futures-Kontrakts. 2 Mark (a) Eroffnungskurs des Futures-Kontrakts (b) Schlusskursindex (c) Schlusskurs des Futures-Kontrakts (d) Eroffnungsindexwert (e) Ich versuche nicht die Frage Q52 Das NEAT FO-Handelssystem. 3 Marks (a) erlaubt es, Kombinationsgeschafte zu tatigen (b) erlaubt keine Kombinationsgeschafte (c) erlaubt nur eine einzelne Platzierung zu einem Zeitpunkt (d) Keine der obigen (e) Ich versuche nicht, die Frage Q53 Santosh Barisch uber ABC Ltd. und verkauft zehn einmonatige ABC Ltd. futures-Vertrage zu Rs.2.96.000. Am letzten Donnerstag des Monats schlie?t ABC Ltd. an Rs.310. Er macht einen. (Ein Los 100) 1 Mark (a) Gewinn von Rs. 7.000 (b) Verlust von Rs. 7.000 (c) Gewinn von Rs. 14.000 (d) Verlust von Rs. 14.000 (e) Ich versuche nicht, die Frage Q54 Ein Borsenmakler beantragt die Eintragung bei SEBI. 1 Borsengang a) uber die Borse, fur die er als Mitglied b) direkt (c) durch Vereinigung von Mitgliedern (d) durch das Finanzministerium zugelassen ist (e) Ich versuche nicht, die Frage Q55 NCFM zu beantworten steht fur . 1 Mark (a) Nationale Zertifizierung in der Finanzverwaltung (b) Nationale Zertifizierung in Finanzmarkten (c) NSEs Zertifizierung in Finanzmarkten (d) NSEs Zertifizierung in der Finanzverwaltung (e) Ich versuche nicht, die Frage Q56 Im indischen Kontext beinhaltet Derivat : A) Ein Wertpapier, das aus einem Schuldinstrument, einer Aktie, einem Darlehen, ob gesichert oder ungesichert, einem Risikoinstrument oder einem Kontrakt fur Differenzen oder einer anderen Form der Sicherheit abgeleitet wird. B) Ein Vertrag, der seinen Wert aus den Preisen oder dem Kursindex des Basiswertes herleitet Wertpapiere 2 Mark (a) A (b) B (c) Beide der obigen Punkte (d) Keine der obigen Punkte (e) Ich versuche nicht, die Frage Q57 Der Futures-Preis ist. 2 Buchstaben a) der Preis eines Vertrages in der Zukunft b) der Kassakurs zuzuglich der Kosten fur die Beforderung c) der Preis, zu dem ein Futures-Kontrakt auf dem Markt erfolgt (d) der von der Borse festgelegte Kurs e) Nicht versuchen, die Frage Q58 Index-Optionen auf dem SP CNX Nifty ausgeubt werden kann. 2 Mark (a) jederzeit oder vor Falligkeit (b) bei Falligkeit (c) jederzeit bis zur Falligkeit (d) zu einem vom Handelsteil vorgeschriebenen Termin (e) Ich versuche nicht, die Frage Q59 zu beantragen Seine eigenen Trades zu loschen ist nur bekannt als. (A) Handelsteilnehmer - Clearingmitglied (b) Handelsteilnehmer durfen ihre eigenen Geschafte nicht loschen (c) professionelles Clearingmitglied (d) Selbstabfertigungsteilnehmer (e) Ich versuche nicht, die Frage Q60 zu beantragen Gro? genug, um einen eintagigen Verlust zu decken, der an den Tagen angetroffen werden kann. 2 Mark (a) 95 (b) 50 (c) 99 (d) 90 (e) Ich versuche nicht, die FrageTrader Workstation zu beantworten. Der Trader Workstation ist das Terminal, von dem das Mitglied auf das Handelssystem zugreift. Jeder Trader hat eine eindeutige Identifikation uber Trading Member ID und User ID, uber die er sich am System fur Trading - oder Abfragezwecke anmelden kann. Ein Mitglied kann uber mehrere Benutzer-IDs verfugen, mit denen er mehr als einen Mitarbeiter gleichzeitig nutzen kann. Die Borse kann auch einem Handelsteilnehmer gestatten, ein Netz von Handlern in verschiedenen Stadten einzurichten, die alle eine Verbindung zum NSE-Zentralcomputer bereitstellen. Ein Trading-Mitglied kann eine Hierarchie der Benutzer des Systems mit dem Corporate Manager an der Spitze, gefolgt von der Filialleiter und Handler. Der Trader-Workstation-Bildschirm des Trading-Mitglieds ist in mehrere Hauptfenster unterteilt: In der Titelleiste werden die aktuelle Uhrzeit, der Name des Trading-Systems und das Datum angezeigt. Ein Fenster mit verschiedenen Icons, die schnellen Zugriff auf verschiedene Funktionen wie Market By Order, Market By Price, Marktbewegung, Marktanfrage, Auktionsanfrage, Snap Quote, Market Watch, Kaufauftragseingabe, Verkaufsauftragseingabe, Auftragsanderung, Auftragsstornierung bietet , Ausstehende Auftrage, Auftragsstatus, Aktivitatsprotokoll, vorherige Geschafte, Netzposition, Online-Sicherung, Erganzungsmenu, Sicherheitsliste und Hilfe. Alle diese Funktionen sind auch auf der Tastatur verfugbar. Ticker-Fenster Der Ticker zeigt Informationen uber einen Trade wie und wann er stattfindet. Der Nutzer hat die Moglichkeit, die im Ticker enthaltenen Wertpapiere einzurichten. Market Watch-Fenster Das Market Watch-Fenster ist der Schwerpunkt fur ein Trading-Mitglied. Der Zweck von Market Watch ist es, Marktinformationen von vorselektierten Wertpapieren anzuzeigen, die fur das Handelsteilnehmer von Interesse sind. Zur Uberwachung verschiedener Wertpapiere kann das Handelsteilnehmer sie durch Eingabe des Security-Deskriptors, bestehend aus einem Symbolfeld und einem Series-Feld, einrichten. Wertpapiere konnen auch durch Aufruf der Sicherheitsliste und Auswahl der Wertpapiere aus dem Fenster eingerichtet werden. Das Feld Symbol enthalt den Firmennamen und das Feld Serie das Segment / Instrumententyp. Ein drittes Feld gibt den Markttyp an. Zum Beispiel Unternehmen (Symbol). ACC Instrumententyp (Serie): EQ Market Type: N Fur jede Sicherheit im Market Watch-Fenster werden Marktinformationen dynamisch auf Echtzeitbasis aktualisiert. Die angezeigten Marktinformationen sind fur die aktuellen besten Preisauftrage in der regelma?igen Lot-Buch. Fur jede Wertpapiere, die Corporate Action-Indikator (zB Ex oder cum Dividenden, Zinsen, Rechte etc.), die gesamte Kaufauftragsmenge fur den besten Kaufpreis, den besten Verkaufspreis, die gesamte Verkaufsauftragsmenge fur den besten Verkaufspreis, den Last Traded Preis (LTP), das letzte gehandelte Preisanderungskennzeichen (wenn der zuletzt gehandelte Preis besser ist als der vorherige letzte gehandelte Preis und - wenn es schlimmer ist) und die keine Lieferindikatoren angezeigt werden. Wenn die Sicherheit gesperrt ist, wird SUSPENDED vor der Sicherheit angezeigt. On line Index - und Index-Anfrage Bei jedem Handel in einem Wertpapier, das am Index teilnimmt, hat der Benutzer die Informationen uber den aktuellen Wert des Nifty. Dieser Wert wird in der au?ersten rechten Ecke des Ticker-Fensters angezeigt. Index-Anfrage informiert uber die Werte Close, Open, High, Low und aktuelle Indexwerte zum Zeitpunkt des Aufrufs dieser Anfrage. Anfragefenster In diesem Fenster konnen die Anfragen wie Market by Order, Market by Price, Vorherige Trades, Outstanding Orders, Aktivitatsprotokoll, Auftragsstatus und Market-Anfrage eingesehen werden. Market By Order (MBO) Der Zweck von Market by Order ist es, dem Nutzer die Moglichkeit zu ermoglichen, ausstehende Auftrage in den Handelsbuchern in der Reihenfolge der Preis - / Zeitprioritaten anzuzeigen. Die Informationen werden fur jede Bestellung angezeigt. Stop-Loss-Auftrage, die nicht ausgelost werden, werden nicht im Fenster angezeigt. Kaufauftrage werden auf der linken Seite des Fensters und Verkaufsauftrage auf der rechten Seite angezeigt. Die Auftrage werden in einer Preis / Zeit-Prioritat mit dem besten Preis an der Spitze dargestellt. Market by Price (MBP) Der Zweck von Market By Price ist es dem Handelsteilnehmer zu ermoglichen, aggregierte Auftrage zu sehen, die im Buch zu vorgegebenen Preisen warten. Vorherige Trades (PT) Das Ziel dieses Fensters besteht darin, den Benutzern Informationen fur ihren eigenen Handel zur Verfugung zu stellen. Outstanding Orders (OO) Der Zweck von Outstanding Orders ist es, einem Trading-Mitglied zu ermoglichen, seine eigenen ausstehenden Kauf - oder Verkaufsauftrage fur ein Wertpapier zu sehen. Ein ausstehender Auftrag ist ein Auftrag, der vom Nutzer eingegeben, aber noch nicht vollstandig gehandelt oder storniert wurde. Aktivitatsprotokoll (AL) Das Aktivitatsprotokoll zeigt die Aktivitaten, die in einer beliebigen Reihenfolge des Handelsteilnehmers durchgefuhrt wurden, z. B. ob der Auftrag vollstandig oder teilweise gehandelt, geandert oder storniert wurde. Es werden nur die Informationen angezeigt, in denen eine Aktivitat stattgefunden hat. Es werden keine Auftrage angezeigt, die die Bucher eingegeben, aber nicht (ganz oder teilweise) abgeglichen oder geandert oder storniert wurden. Auftragsstatus (OS) Der Auftragsstatus ermoglicht es dem Benutzer, in den Status eines bestimmten Auftrags zu schauen. Der aktuelle Status der Bestellung und weitere Bestelldetails werden angezeigt. Falls die Order gehandelt wird, werden auch die Handelsdetails angezeigt. Market Inquiry (MI) Markt-Anfrage ermoglicht es dem Benutzer, die Marktstatistiken wie Open, High, Low, Previous Close, Last gehandelten Preisanderungsindikator, Last gehandelte Menge, Datum und Uhrzeit usw. anzeigen. Ein Benutzer kann Anfragedarstellungen wie Marktbewegung, Die meisten aktiven Wertpapiere und Net Position nutzlich. Diese sind im Erganzungsmenu verfugbar. Marktbewegung (MM) Der Marktbewegungsbildschirm informiert den Benutzer uber die Bewegung eines Wertpapiers fur den aktuellen Tag. Es gibt Einzelheiten uber die Bewegung des Scripts fur ein Zeitintervall. Die Details umfassen den gesamten Kauf - und Verkaufsauftragswert, offen, hoch, niedrig, zuletzt gehandelter Preis usw. Die meisten aktiven Wertpapiere Dieser Bildschirm enthalt eine Liste der Wertpapiere mit dem hochsten gehandelten Wert wahrend des Tages und der Menge, die fur jeden von ihnen gehandelt wird. Net Position Mit dieser Funktionalitat kann der Nutzer seine Nettoposition fur alle Wertpapiere, in denen er gehandelt hat, interaktiv betrachten. Snap-Quote Die Snap-Quote-Funktion ermoglicht es einem Trading-Mitglied, sofortige Marktinformationen zu jeder gewunschten Sicherheit zu erhalten. Dies wird normalerweise fur Wertpapiere verwendet, die nicht bereits im Market Watch-Fenster angezeigt werden. Die dargestellten Informationen entsprechen denen des Market Watch Fensters. Order / Trade Window Auftragsmechanismen ermoglichen dem Trading-Mitglied, Auftrage auf dem Markt zu platzieren. Das System fordert eine erneute Bestatigung eines Auftrags an, so dass der Benutzer gewarnt wird, bevor der Auftrag endgultig auf den Markt gebracht wird. Auftrage, die einmal auf dem System platziert wurden, konnen geandert oder storniert werden, bis sie ubereinstimmen. Sobald die Auftrage angepasst sind, konnen sie nicht geandert oder storniert werden. Es gibt eine Moglichkeit, Online-Bestellung / Trade-Bestatigungs-Slips zu generieren, sobald ein Auftrag erteilt wird oder ein Handel durchgefuhrt wird. Die Auftragsbestatigung enthalt unter anderem Bestell-Nr. Name, Preis, Menge, Auftragsbedingungen wie offengelegt oder Mindestfullmenge usw. Der Handelsbestatigungsschein enthalt die Bestellung und die Handels-Nr. Datum, Handelszeit, Preis und Menge gehandelt werden, Menge etc. Orders und Trades werden identifiziert und durch eindeutige Nummern verknupft, so dass der Investor seine Order - und Trade-Details uberprufen kann. Systems Message Window Dieses Fenster wird verwendet, um Nachrichten von der Exchange auf alle spezifischen Handelsteilnehmer anzuzeigen. Erganzendes Menu Einige der zusatzlichen Funktionen des NEAT-Systems sind: On-line-Sicherung Eine On-Line-Backup-Einrichtung wird bereitgestellt, die der Benutzer aufrufen kann, um eine Sicherungskopie aller auftrags - und handelsbezogenen Informationen zu erhalten. Es gibt eine Option, um die Datei auf ein beliebiges Laufwerk des Computers oder auf einer Diskette zu kopieren. Trading-Mitglieder finden dies bequem in ihrer Back-Office-Arbeit. Off Line Order Entry Ein Mitglied kann eine Auftragseingabe im Batch-Modus vornehmen. Related Links Sehen Sie den Markt liveTrader Workstation Features von RETDEBT Markt auf NEAT System Die Handelssystemeigenschaften und die Benutzer Navigation fur RETDEBT Markt werden unten beschrieben. Weitere Details finden Sie in der Online-Hilfe des NEAT-Systems. Einrichten von Wertpapieren in der Marktbeobachtung - Fur die Einrichtung von Wertpapieren im Bildschirm Marktuberwachung muss der Benutzer die Funktionstaste F4 drucken, die erforderlichen Angaben in den Feldern Symbol, Serie und Marktart eingeben und Enter drucken. Die Standardoption, die im Feld Markttyp angezeigt wird, ist N. Dies kann mit den Pfeiltasten Auf / Ab in D geandert werden. Auftragseingang - Kauf - / Verkaufsauftrage konnen uber die Funktionstasten F1 und F2 im RETDEBT-Markt eingegeben und im Feld Buchart RD ausgewahlt werden. Menge - Auftragsmenge sollte in Vielfachen von Markt-Los sein. Mengenbedingungen wie MF, AON und DQ sind nicht zulassig. Preis - Mitglieder konnen entweder Marktauftrage oder Limitpreisauftrage eingeben. Auftragspreis fur Limitpreisauftrage sollte in Vielfachen der Zeckengro?e sein. PRO / CLI / WHS - Im Pro / Cli / Whs-Feld sind nur Pro - und Cli-Auftrage erlaubt. WHS-Option ist nicht verfugbar. Zeitbedingungen - Mitglieder konnen Zeitbedingungen als Tag oder IOC angeben. Teilnehmercode - In diesem Feld kann ein gultiger Teilnehmercode eingegeben werden. Weitere Optionen sind O, C, NCIT INST und die Handelsteilnehmer eigene ID. Auftrage im Buchtyp NT und SL sind nicht erlaubt. Auftragsstornierung / Anderung - Auftragsannullierung und - anderung ist fur Auftrage zulassig, die im RETDEBT-Markt eingetragen sind. Sowohl Single - als auch Quick Order Cancellation stehen zur Verfugung. Um eine schnelle Stornierung von Auftragen fur eine Sicherheit im RETDEBT-Markt zu bewirken, muss ein Mitglied ShiftF3 drucken, um den Schnellauftragsstornierungsbildschirm aufzurufen und RD im Feld Buchart auszuwahlen. Eine schnelle Stornierung kann auch fur alle Wertpapiere im RETDEBT-Markt erfolgen, indem die Buchart als RD und andere Parameter als relevant markiert werden. MBP-Member kann Auftragsinformationen fur den RETDEBT-Markt in MBP abfragen, indem Sie im Selektionsbild RETDEBT als Buchart auswahlen. Auftrage werden nach Preis in MBP gestapelt. Der hohe, niedrige, letzte Handelspreis, die prozentuale Veranderung und die durchschnittlichen Handelspreise werden in Bezug auf Trades im RETDEBT-Markt berechnet. Marktanfrage - Sicherheitsstatistiken fur den RETDEBT-Markt konnen durch Auswahl von RETDEBT als Markttyp eingesehen werden. Ausstehende Auftrage / Aktivitatsprotokoll / Vorhergehender Handel - Ausstehender Auftrag / Aktivitatsprotokoll / Vorherige Handelsinformationen in einem bestimmten Wertpapier konnen fur den RETDEBT-Markt durch Auswahl des Buchtyps RETDEBT in den jeweiligen Selektionsbildern angezeigt werden. Order - und Trade-Bestatigungs-Slips - Der Auftragsbestatigungsschein fur in RETDEBT eingetragene Auftrage zeigt RD als Buchart-Feld an. Ebenso zeigt der fur RETDEBT generierte Trade Confirmation Slip Market Trades D im Feld Market Type. Nettoposition - Der Netpositionsbildschirm zeigt konsolidierte Statistiken fur alle Markte sowie getrennt fur jeden Markt an. Marktbewegungen Marktbewegungsstatistiken fur ein Wertpapier konnen durch Markieren des Markttyps als RETDEBT betrachtet werden. Die meisten aktiven Wertpapiere - Dieser Bildschirm enthalt konsolidierte Statistiken, d. h. Handelswerte, gehandelte Mengen, keine Trades fur ein Sicherheitssystem uber die Markte. Die auf diesem Bildschirm angezeigten Preisstatistiken beziehen sich jedoch nur auf den normalen Markt. On-line Backup - In der On-line Backup-Funktion wird eine Funktion zur Auswahl von Order / Trades basierend auf Market Type zur Verfugung gestellt. Alternativ konnen Mitglieder eine Sicherung fur alle Markte durch Auswahl von Alle im Feld Markttyp. Vollstandige Meldung Display - In Full Message Display konnen Meldungen auf Symbol und Serie gefiltert werden. Die Option zum Filtern von Nachrichten fur einen Markttyp ist derzeit nicht verfugbar. Offline Order Entry - Diese Funktion ist fur RETDEBT Market verfugbar. Die Struktur der Eingabedatei finden Sie in der Online-Hilfe. Branch / User Order Value Limit - Branch / User Order Limit gilt fur einen bestimmten Branch / User fur Auftrage uber alle Markte. Wertpapiere Order Limit - Securities Order Limit ist fur eine bestimmte Sicherheit auf allen Markten anwendbar. Auftragsgrenzen - Von einem Benutzer festgelegte Auftragsgrenzen sind fur einen einzigen Auftrag uber alle Markte gultig. Ticker-Auswahl - Eine Moglichkeit zur Filtrierung von Wertpapieren im Ticker fur den RETDEBT-Markt ist vorgesehen. Reports-Trades-Bericht fur Mitglieder erstellt, d. H. Trades Done, Order Log und Open Orders Bericht, zeigt Datensatze in aufsteigender Reihenfolge der Sicherheit Name. Innerhalb eines Sicherheitsdatensatzes werden nach Markttyp angezeigt. Bhav Copy - Sicherheitsstatistiken im Zusammenhang mit RETDEBT Marktgeschafte werden im Bericht Marktstatistik gesondert ausgewiesen. Die in diesem Segment verfugbaren Wertpapiere sind im F amp O und im Abfrageterminal nicht verfugbar. Related Links Sehen Sie den Markt live Get Echtzeit-Marktanalysen